Neu in der Vermietung: Wuppertal-Elberfeld, 3ZKDBB, 75m²

Ganz aktuell wird vermietet: eine 3-Zimmer-Wohnung mit Küche (inkl. Einbauküche) , Diele, Bad, Balkon und Abstellkammer in einem ruhigen 8-Parteien-Mehrfamilienhaus mit kleiner Gewerbeeinheit in Wuppertal-Elberfeld.

Das Objekt befindet sich im 3. OG (ohne Aufzug), die Kaltmiete beträgt 429€ pro Monat, die Betriebskostenvorauszahlungen inkl. Heizung (Gas-Zentralheizung) belaufen sich auf 171€ pro Monat (Warmmiete = 600€ pro Monat).

In Küche, Diele und Bad ist ein Fliesenboden verlegt, in den übrigen Räumen wurde ein hochwertiger Laminatboden verlegt.

Das Objekt ist derzeit frei und kann nach vorheriger Terminabsprache unter Einhaltung der Hygienevorschriften besichtigt werden.

Bei Bedarf kann ein Garagenstellplatz optional separat angemietet werden.

Weihnachten 2020

Ein aufregendes, außerordentliches Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu, es hat uns allen viel abverlangt. Einmal mehr wurde deutlich, welch wichtiges Gut unsere Gesundheit ist.

Wir bedanken uns bei allen Kunden, Mietern wie Eigentümern aber auch Dienstleistern und Geschäftspartnern, für die gute Zusammenarbeit und zuverlässige Unterstützung in dieser besonderen Zeit.

Wir wünschen Ihnen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest verbunden mit den besten Wünschen für das kommende Jahr.

Bleiben Sie gesund.

Update: bereits vermietet! Neu in der Vermietung

3ZKDB, Gäste-WC mit Dusche, Balkon und Stellplatz in Mönchengladbach-Bettrath zum 01.12.2020 neu zu vermieten. Das Objekt befindet sich im 1. OG eines ruhigen und gepflegten 6-Parteien-Hauses aus dem Baujahr 1993, ist ca. 84qm groß und verfügt in der gesamten Wohnung über einen Fliesenboden mit Fußbodenheizung. Die Kaltmiete beträgt 630€. Im Keller besteht die Möglichkeit eine Waschmaschine sowie einen Trockner (jeweils mit eigenen Zählern) anzuschließen, auch ein eigenes, abschließbares Kellerabteil gehört zu der Wohnung. Bei Interesse bitte über das Kontaktformular eine Nachricht hinterlassen.

Status Eigentümerversammlungen

Zwischenzeitlich wurden alle Eigentümerversammlungen unter Einhaltung aller Hygienevorschriften durchgeführt. Nun geht es an die Umsetzung der Beschlüsse. Wir danken allen Eigentümern für Ihr Verständnis und Ihre Geduld in diesen außergewöhnlichen, herausfordernden Zeiten.

Werdender Wohnungseigentümer in einer WEG

Der BGH präzisiert in einem aktuellen Urteil (V ZR 159/19 vom 14.02.2020), die Definition eines werdenden Eigentümers innerhalb einer WEG:

Werdender Wohnungseigentümer ist auch derjenige, der erst nach Entstehen der WEG vom teilenden Eigentümer Wohnungseigentum erwirbt und durch eine Auflassungsvormerkung und Übergabe der Wohnung eine gesicherte Rechtsposition erlangt. Unerheblich ist, ob dieser Ersterwerb während der eigentlichen Vermarktungsphase oder erst längere Zeit nach deren Abschluss erfolgt.

Er ist während der Übergangsphase bis zu seiner Eintragung als Eigentümer wie ein Wohnungseigentümer zu behandeln und deshalb auch berechtigt, an der Eigentümerversammlung teilzunehmen und abzustimmen.